· 

World Elephant Day

Der WORLD ELEPHANT DAY (Welt-Elefanten-Tag) wurde 2012 ins Leben gerufen, um die Welt auf die Bedrohung der Elefanten aufmerksam zu machen.

Die Bestände an wild lebenden Elefanten schrumpfen drastisch, weltweit wird alle 15 Minuten ein Elefant getötet, im Jahr 2015 waren es 35.000. Und der Grund dafür ist das begehrte Elfenbein und pure Jagdlust! Unterstützt wird dies durch den weltweiten Handel.


 

 

Aber es gibt Aussicht auf Besserung:

- in Afrika haben Tierschützer Auffangstationen gegründet, welche junge Elefanten versorgen, denen die Eltern genommen wurden und ansonsten nahezu keine Überlebenschance hätten

- die örtlichen Kontrollen bzgl. Wilderei werden verbessert

- Frankreich hat angekündigt, ein Handelsverbot für Elfenbein einzuführen

- China und USA wollen ihre Handelsgesetze verschärfen

 

Wenn auch du den Wolrd Elephant Day unterstützen möchtest, dann klicke auf folgenden Link:

http://worldelephantday.org/

 

more articles

Das Ende der Eisbären
Das Ende der Eisbären
Palmöl - Gier mit verheerenden Folgen
Palmöl - Gier mit verheerenden Folgen
Mit jedem Bissen Fleisch die Umwelt zerstören
Mit jedem Bissen Fleisch die Umwelt zerstören

Quellen: ARD/ZDF Morgenmagazin, worldelephantday.org, IFAW.org, stol.it

Kommentar schreiben

Kommentare: 0