· 

Weihnachten vegan - Das besondere Menü

Weihnachten vegan - Aperetif - Himbeer-Rosmarin-Sekt - fair4world
Weihnachten vegan - Hauptspeise - Kürbis-Tagliatelle mit Sauce au Chocolat - fair4world
Weihnachten vegan - Vorspeise - Bunter Quinoa-Salat mit Limetten-Dressing - fair4world
Weihnachten vegan - Dessert - Zarter Orangen-Schaum - fair4world

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder richtig ins Zeug gelegt und ein neues außergewöhliches Weihnachtsmenü für euch kreiert!


Dieses Menü ist geeignet für 4 Personen.


Aperetif - Weihnachtlicher Himbeer-Rosmarin-Sekt

Weihnachten vegan - Aperetif - Himbeer-Rosmarin-Sekt - fair4world

Zutaten für den Himbeer-Rosmarin-Sirup:

(ergibt ca. 750ml Sirup)

- 500g Himbeeren

- 500ml Wasser

- jeweils 1 TL Nelken und Zimt

- 1 EL Rosmarinblätter (getrocknet oder frisch)

- 3 EL Kokosblütenzucker

Ansonsten:

einen guten (veganen) Sekt und je Glas 1 Rosmarinzweig und ein paar frische Himbeeren

Für den Sirup die Zutaten in einen Topf geben, verrühren und aufkochen. Danach eine halbe Stunde bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Anschließend mehrmals durch einen Sieb geben, in eine dekorative Flasche einfüllen und in Kühlschrank aufbewahren. Übrigens wäre das eine super Geschenkidee!

 

Für das Weihnachtsaperetif benötigst du je Glas und Größe ca. 1-3 EL Sirup. Dann den Sekt vorsichtig eingießen und Himbeeren und Rosmarin oben in das Glas hineingeben.

Das Aperetif kannst du entweder sofort genießen oder noch etwas ziehen lassen für einen intensiveren Fruchtgeschmack.

Wer es alkoholfrei möchte, der kann den Sekt durch Mineralwasser oder Zitronenlimonade ersetzen.



Vorspeise - Bunter Quinoa-Salat mit Limetten-Dressing

Weihnachten vegan - Vorspeise - Bunter Quinoa-Salat mit Limetten-Dressing - fair4world

Zutaten für den Quinoa-Salat:

- 200g bunter Quinoa

- 1 kleiner Granatapfel (ø ca. 5-10cm)

- 1/2 Landgurke

- 4 EL Sonnenblumenkerne

- 1 Hand voll Rucola


Zutaten für das Limetten-Dressing:

- Saft von 3 Limetten

- 50ml Olivenöl

- 25ml weißer Balsamico

- je 1 Schuss Kürbis- und Hanfsamenöl

- 1 Hand voll Rucola

- Steinsalz, schwarzer Pfeffer

 

Ansonsten:

- 4-6 Scheiben Vollkornbrot

- 1 Knoblauchzehe

- etwas Kokosöl

- 4 TL Thymianblätter

Den Quinoa nach Packungsvorgabe etwa 15 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen.

Währenddessen kannst du den Granatapfel entkernen - dazu den Granatapfel mit einem Messer vierteln und die Kerne herauslösen. Hier ist etwas Geduld gefragt, aber es lohnt sich! 😉

Die Landgurke in erst längs halbieren und in dünne Streifen schneiden.

 

Für das Dressing die Limetten auspressen und mit den anderen Zutaten in einem Mixer pürieren.

 

Zum Anrichten den Quinoa in ca. 10cm hohe Gläser geben, dazwischen die Gurkenstreifen, danach das Dressing eingießen und mit Granatapfelkernen, Sonnenblumenkernen und Rucola garnieren.

Die Brotscheiben toasten und beidseitig mit der Knoblauchzehe einreiben. Danach mit Kokosfett dünn bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

 

Servieren kannst du alles auf schmalen länglichen Servierplatten oder Schieferplatten.



Hauptspeise - Kürbis-Tagliatelle mit Sauce au Chocolat

Zutaten für die Kürbis-Tagliatelle:

- 1/2 Moschuskürbis (ca. 500g) - alternativ Hokkaido

- 1 kleines Stück frischer Kurkuma (ca. 2-3cm)

- 3 Knoblauchzehen

- 1 TL Rosmarin

- 1 Prise Muskatnuss

- 1 Schuss Weißwein (trocken)

- Steinsalz, schwarzer Pfeffer

Zuerst den Kürbis entkernen und entlang der Rillen in längliche Stücke schneiden. Mit einem Sparschäler in dünne Streifen hobeln (beim Moschuskürbis solltest du die Schale entfernen).

Kurkuma und Knoblauchzehen fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten.

Salz, Pfeffer, Rosmarin und Muskat zufügen, danach die Kürbis-Streifen einige Minuten unter Rühren gar kochen. Danach einen kleinen Schuss Weißwein zufügen und erneut umrühren.


Zutaten für die Sauce au Chocolat:

- 1 Selleriestange

- 1 Karotte (ca. 10cm lang)

- 1 kleine rote Zwiebel

- 3 getr. rote Chili/1 frische rote Chili mit Kernen

- jeweils 2 gestr. TL Piment und Kardamom

- 3 TL Thymian

- jeweils 100ml Wasser und trockener Rotwein

- 200g Zartbitterkuvertüre (vegan)

- Steinsalz, schwarzer Pfeffer

Für die Sauce au Chocolat Selleriestange, Karotte , Zwiebel und Chili klein hacken und kurz andünsten. Piment, Kardamom, Salz, Pfeffer und Thymian zugeben. Danach Wasser und Rotwein hinzufügen und ein paar Minuten köcheln lassen. Im Anschluss den Topf vom Herd nehmen, Kuvertüre in kleine Stücke brechen und nach und nach einrühren. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, dann die Sauce pürieren und warm halten.


Ansonsten:

- 500g frischer Rosenkohl

- 50g Pistazienkerne

Rosenkohl mit Salz und Pfeffer kurz anbraten, Pistanzienkerne hacken.


Zum Anrichten zuerst die Kürbistagliatelle leicht eingedreht auf die Teller legen, Rosenkohl darauf verteilen, nach Belieben mit der Sauce au Chocolat beträufeln und die Pistazienkerne darüber streuen.


Dessert - Zarter Orangen-Schaum

Weihnachten vegan - Dessert - Zarter Orangen-Schaum - fair4world

Zutaten:

- 1 Orange und 2 Orangenscheiben

- 400g Seidentofu (natur)

- 100g vegane weiße Kuvertüre

(alternativ 100g Kakaobutter, Mark einer halben Vanilleschote und 3 EL Kokosblütenzucker)

- 2 EL Kokosblütenzucker

- Saft einer Zitrone

- 1 Packung Sahnesteif

- 1 Prise Vanille

- 10 Tropfen ätherisches Orangenöl

- 1 Prise Steinsalz

Zuerst die Hälfte der Orangenschale abreiben und dann schälen, die Kuvertüre schmelzen.

Alle Zutaten zusammen in einem Mixer fein pürieren.

Danach in Dessertgläser füllen und jeweils mit einer halben Orangenscheibe garnieren.

 

Über Nacht kalt stellen.

Bereite den Orangenschaum deswegen am Abend vorher zu oder direkt in der Früh, wenn du sie am gleichen Abend servieren möchtest.

 



Wir wünschen euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2018!

Dein fair4world-Team


Das könnte dich auch interessieren

Weihnachtsmenü - Mal anders!
Weihnachtsmenü - Mal anders!
Vegane Rumkugeln
Vegane Rumkugeln
Rettet die Weihnachtsgans!
Rettet die Weihnachtsgans!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0