· 

Vivani - Vegane Schokoladen im Test

Zartbitter Mandel

✓ vegan

✓  Bio-Qualität (deutsches Bio-Siegel sowie EU-Öko-Label)

✓  55% Kakaogehalt

✓  ganze Mandeln (20%)

Vivani - vegane Schokolade im Test - Zartbitter Mandel - fairani

Eine knackige und zugleich zart schmelzende Schokolade, die Herzen höher schlagen lässt. Glücklicherweise hat Vivani das Butterreinfett in dieser Schokolade durch Haselnussmark ersetzt, sodass sie seitdem auch überzeugte Veganer genießen können. Ein Volltreffer!

 

Erhältlich als 100g-Tafel in Biomärkten und online für 2,19€.

 

Unsere Bewertung: ★★☆ (4 von 5 Sternen)

Nährwertangaben pro 100g
Energie 2409kJ/580kcal

Fett

   davon gesättigt

41,3g

   18,8g

Kohlenhydrate

   davon Zucker

38,8g

   32,7g

Eiweiß

8,4g

Salz

0,01g



Herkunft, Produktion, Unternehmen

Viviani bezieht den Kakao für seine Bio-Schokoladen aus Südamerika, überwiegend aus Ecuador. Durch Direktbeziehungen mit den Kakaobauern ohne Zwischenhändler werden faire Preise erzielt. Zudem tragen die Schokoladen das firmeneigene "It's one world"-Siegel, welches Freiheit von Kinderarbeit garantiert.

Hergestellt wird die Schokolade in der traditionellen Schokoladenfabrik Weinrich in Herford - Deutschland, welche für nachhaltige Produktion steht. Dort wird aber auch Milchschokolade hergestellt - trotz sorgfältiger Reinigungssysteme kann die Schokolade Spuren von Milch enthalten.

Vivani ist ein Unternehmen der Ecofinia GmbH (Firmensitz ebenfalls in Herford), die zudem die Bio-Schokoladen-Marken "iChoc" und "Björnsted" hält. Vivani steht für feinste Bio-Schokoladen von hoher Qualität, ein besonderes Augenmerk sind auch die künstlerisch gestalteten Verpackungen.


Das könnte dich auch interessieren!

Milch-Alternativen
Milch-Alternativen
iChoc - Vegane Reisdrink-Schoki
iChoc - Vegane Reisdrink-Schoki
Rapunzel - Vegane Schokolade
Rapunzel - Vegane Schokolade

Kommentar schreiben

Kommentare: 0