Warum Tierrechte?

Ganz einfach, viele Menschen sind immer noch der Meinung, dass sie Tieren überlegen sind und nicht selten missbrauchen sie ihre Macht.  Damit den Menschen mit dem Umgang mit Tieren Grenzen gesetzt werden, sind Regeln, hier Gesetze,  dringend zum Schutz der Tiere notwendig!

Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.

Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Arthur Schopenhauer

fair4world - Tierrechte - Tierschutzrecht

§1 TierSchG - Zweck des Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.

"Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben!"

Gillian Andersom

Tierschutz ist oftmals nicht einfach und hat viele Gegner, daher solltest du dich mit der Gesetzeslage vertraut machen. Nutze unsere Informationen, die wir nach und nach ergänzen und aktualisieren. Hast du ein dringendes Anliegen, nimm einfach Kontakt mit uns auf.

Tiergesetze und Tierrechtsurteile - fair4world
Tierrechtsauskünfte

EU-Verordnung und Gesetze Tiertransport

Hund bei Hitze im Auto eingesperrt - Was tun?

Hunde mögen ihr Frauchen oder Herrchen auf all ihren Wegen begleiten und die meisten lieben sogar das Autofahren - doch Vorsicht bei der Hitze! Auf keinen Fall den Hund alleine im Auto lassen - auch nicht für einen kurzen Moment! Bereits bei 20°C Außentemperatur können sich die Temperaturen im Auto bis auf 46°C aufheizen. Auch  im Schatten,  denn wie uns allen bekannt, kann das Fahrzeug durch die Veränderung der Sonnenposition in kürzester Zeit wieder der Sonne ausgesetzt sein.


mehr lesen 0 Kommentare