· 

Superfood Avocado

Die Avocado strotzt nur so von  gesunden Inhaltsstoffen, so dass man sie in seinen regelmäßigen Speiseplan mit einbeziehen sollte. Sie enthält Mengen an gesunden Fetten, eine große Anzahl an Vitaminen und  Mineralien. Wir zeigen euch auf, was im Einzelnen dieses Superfood alles bewirken kann.

Superfood Avocado - fair4world

Bereits die Azteken schätzten diese Frucht und deren wertvolle Wirkung auf die menschliche Gesundheit und Schönheit.

Avocado - Jungbrunnen für die Haut

Der hohe Fettanteil versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit und beugt gegen Austrocknung  vor. Die enthaltenen Nährstoffe wirken sich positiv auf die Haut aus, sie verfeinern das Hautbild und machen es zart. Die in großen Mengen enthaltenen Stoffe wie Betacarotin und Lysin unterstützen die Haut, etwa zur Vorbeugung des vorzeitigen Alterungsprozesses.

Und das Ganze nicht nur von Innen, auch als Gesichtsmaske kann die Avocado deine Haut so richtig verwöhnen. Einfach eine reife Avocado (1/4 bis 1/2 - je nach Häufigkeit der Anwendung) mit der Gabel zerdrücken und auf dem gereinigten Gesicht verteilen - 20 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser abspülen.

Avocado - hilft gegen trockenes Haar

Haarpflegemittel sind oft teuer und enthalten meist silikonähnliche Bestandteile, von denen die langfristigen Auswirkungen auf unsere Haare und unsere Gesundheit noch nicht bekannt sind. Die Nährstoffe der Avocado pflegen unsere Haare und schützen mitunter vor deren Austrocknung. Für eine selbstgemachte Haarpackung nimmst du eine reife Avocado (am besten den restlichen Anteil von der Gesichtsmaske), fügst etwas Olivenöl bei und verteilst die Masse in das leicht angefeutete Haar. 1-2 Stunden einwirken lassen, mit lauwarmen Wasser und Shampoo gründlich ausspülen - fertig.

Avocado - gut für Muskeln, Nerven und Knochen

B- Vitamine, Magnesium, Kalium und essentielle Aminosäuren, u. a. Leucin, sind ebenfalls reichlich in der Avocado enthalten und somit gut für das Muskelgewebe und Knochen. Zusätzlich gilt die Avocado als reinster Stresskiller - ausreichende Zufuhr trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

Avocado - macht schlank

Avocados enthalten viel Fett, genauer gesagt 25 Prozent . Aber keine Sorge, es handelt sich um die guten Fette. Studien haben bewiesen, dass einfach ungesättigte Fettsäuren, wie sie in der Avocado vorkommen, den Körper eher beim Fettabbau sowie beim Muskelaufbau unterstützen. Beim Verzehr der Fette geht es nicht um die Menge, sondern um den Typ und die richtige Zusammensetzung.  Somit werden diese Fette nicht direkt in "Fettpolster" verwandelt, sondern sorgen vielmehr für langanhaltendes Sättigungsgefühl.

Avocado - gut für die Sehkraft

Lutein und Zeaxanthin sind weitere Bestandteile der Avocado. Zeaxanthin ist ein natürlich vorkommender, gelber Farbstoff, der bei der Reaktion eines Organismus auf Lichteinstrahlung eine wichtige Rolle spielt. Lutein kommt stets in Zusammenhang mit Zeaxanthin im Körper vor. Beide Stoffe schützen die Netzhaut der Augen vor schädigenden Einflüssen sowie vor übermäßiger UV-Strahlung. Bei regelmäßigem Verzehr kann das Risiko einer altersbedingten Makuladegeneration (Verlust der Sehkraft in der Makula = die Stelle des schärfsten Sehens im Zentrum der Netzhaut, auch "gelber Fleck" genannt) verringert werden.

Avocado - Schutz der Zellen und weiterer Schutz vor Krankheiten

Ungesättigte Fettsäuren können von unserem Organismus sehr gut aufgenommen und verwertet werden und dienen somit zum Schutz und Aufbau der Zellen. Weiterhin beeinflussen sie den Cholesterinspiegel positiv (HDL-Spiegel erhöhen und LDL Spiegel senken) und können das Risko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen minimieren. Gewisse Fettsäuren (Polyhydroxy) gelten als entzündungshemmend und können Krankheiten, wie z. B. Arthritis oder Arteriosklerose vorbeugen.

Die Avocado enthält noch viele weitere wichtige Nährstoffe, die unsere Gesundheit unterstützen, u.a.

  • Vitamin E - ein starkes Antioxidans
  • Folsäure - reduziert den Homozysteinspiegel und beugt somit u.a. Gefäßverkalkung vor
  • Kalium - reguliert den Blutdruck
  • Phytosterole - reduzieren Cholesterinaufnahme
  • Ballaststoffe kontrollieren den Blutzucker

Für uns ist die Avocado ein Superfood!

Quellen: Aminosäure.org, Nutri Guide, Infomedizin, Gesundelebensmittelliste, Impulse, Lebensmittelchemie

Das könnte dich auch interessieren

Kern der Avocado - Gesundheit von Innen - fair4world
Kern der Avocado - Gesundheit von Innen
Avocado - gesunde Frucht mit schlechter Ökonilanz? fair4world
Avocado - gesunde Frucht mit schlechter Ökobilanz?
Avocado zum Frühstück - fair4world
Avocado zum Frühstück - schnell, lecker und gesund

Kommentar schreiben

Kommentare: 0