Couscous-Salat

Couscous ist ein traditionenlles Lebensmittel in Nordafrika - auch bei uns erfreut es sich immer größerer Beliebtheit!

Da Couscous i. d. R. aus Weizen hergestellt wird, solltest du die Vollkorn- oder Hirse-Couscous wählen, damit unterstützt du deine Gesundheit!

Couscous-Salat - fairani


schnell und einfach

sommerlich frisch

glutenfrei möglich



Zutaten für 2-3 Personen

- 400g Vollkorn-Couscous

- 2-3 Knoblauchzehen (je nach Größe)

- 1 zwei cm breites Stück frischer Kurkuma

- 1 Zucchini

- 2 Tomaten

- je 1 TL getrockneter Basilikum/Thymian

- 2 Hand grüne Oliven

- 1 Hand Kürbiskerne

- 4 große Blätter frischer Spinat

- Olivenöl, Balsamico

- Steinsalz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung

600-800ml leicht gesalzenes Wasser aufkochen, vom Herd nehmen, Couscous hineingeben und 2 Minuten quellen lassen.

Knoblauch und Kurkuma klein hacken, in einer Pfanne mit den Kräutern und etwas Öl anschwitzen, Zucchini in kleine Streifen schneiden und dazu geben. Tomaten würfeln und nach ca. 2 Minuten kurz unter die anderen Zutaten in der Pfanne heben.

Nun Couscous in eine große Salatschüssel geben, mit den gebratenen Zucchini-Tomaten und Oliven vermengen. Spinat in feine Streifen schneiden und unterheben. Olivenöl und Balsamico zugeben (jeweils ca. 6 EL - je nach Geschmack) und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss Kürbiskerne darüber streuen!



Unser Tipp: für den glutenfreien Genuss nimm Couscous, das aus Hirse hergestellt wurde - ist übrigens reich an Eisen!


Warum das so gesund ist!

 - Couscous wird traditionell aus Weizen hergestellt und daher sollte Couscous in Verbindung mit frischem Gemüse und Saaten verzehrt werden, um einen guten Nährstoffgehalt aufzuweisen - wir bevorzugen die Variante,  die aus vollem Korn (ballaststoffreich) oder Hirse (reich an Eisen und glutenfrei) hergestellt wird

- Zucchini sind ein kalorienarmes Gemüse, welches aber reich an Calcium, Eisen, Beta-Carotin und Kalium ist; diese Kombination an Vitaminen und Minaralstoffen hilft beim Aufbau der Knochen, der Blutbildung, unterstützt das Sehvermögen und ist wichtig für die Nerven und Muskeln

- Tomaten enthalten Lycopin, den natürlichen Farbstoff, der für deren rote Farbe sorgt und bei Menschen das Risiko der Erkrankung an Krebs, Osteoporose und Kreislauferkrankungen senkt

- Kürbiskerne enthalten Phytosterole, die den Cholesterinspiegel senken, Linolsäure (vor allem konzentriert im Kürbiskernöl) wirkt gegen Bluthochdruck, Tryptophan ist ein natürlicher Stimmungsaufheller, sodass man gut gelaunt in den Tag starten kann

 

Für mehr Informationen zu einer ausgewogenen Ernährung kannst du einen Blick auf unsere Nährwerttabelle oder unser Lebensmittel-Lexikon werfen!

Quellen: siehe Lebensmittel-Lexikon


Das könnte dir auch schmecken!

Sommerliches Dinner für 2 - fairani
Sommerliches Dinner für 2
Bruschetta Toskana Style - fairani
Bruschetta Toskana Style
Kartoffelsalat - 3 mal anders - fairani
Kartoffelsalat - 3 mal anders

Kommentar schreiben

Kommentare: 0