Schoko-Haselnuss oder Schoko-Kokos?                            Bio, vegan und richtig lecker!


Bereits in unserem Artikel "Leckere Nuss-Nougat-Creme alternativ zu Nutella" haben wir auf die neue Schoko-Kokos-Creme von Veganz hingewiesen. Nun ist es soweit.  Aber auch der dm-Drogerie-Markt hat zwischenzeitlich wieder eine weitere Haselnusscreme mit 50% Haselnussanteil auf den Markt gebracht. Auch diese konnten wir uns nicht entgehen lassen und haben mit Probanden getestet!


Schoko-Haselnuss-Creme von "dm bio"

Dieser Brotaufstrich von "dm Bio" überzeugt durch seinen hohen Anteil an Haselnüssen und  ist das reinste Geschmackserlebnis für Schokofreaks. Besonders hervorzuheben ist der geringere Zuckeranteil. Alle Zutaten stammen laut Hersteller aus biologischer Landwirtschaft. Die Creme besteht aus 50% Haselnüssen, gefolgt von Rohrzucker, Palmöl ungehärtet, Sonnenblumenöl, Rohrohrzucker, 2,5 % stark entöltes Kakaopulver, Sonnenblumenlecithine und Bourbon-Vanillepulver.

Das Glas beinhaltet 400g und kostet 4,95€.

 

Schoko-Kokos-Creme von "Veganz"

Bei diesem Brotaufstrich gehen die Meinungen wahrhaftig auseinander. Wer den Kokosgeschmack liebt, für den ist dies genau das Richtige. Der Schokogeschmack lässt jedoch zu wünschen übrig. Die Zusammensetzung der Zutaten bestätigt dies: 37% Kokosblütenzucker, 36% Kokosmilch, 17% Kokosöl, 6% stark entöltes Kakaopulver, Sonnenblumenlecithine und Ascorbinsäure - kein Palmöl! Alle Zutaten sind ebenfalls aus kontrolliert biologischem Anbau.

Auch handelt es sich hier um das teuerste Produkt - das Glas beinhaltet 200g und kostet 5,95€.


Unsere Bewertung: ☆ (3 von 5 Sternen)

Unsere Bewertung: ☆ (2 von 5 Sternen)



Kommentar schreiben

Kommentare: 0