Auf dem Weg nach Sizilien - mit Wohnmobil und Hund

Auf dem Weg nach Sizilien - mit Wohnmobil und Hund - Traveldog - fair4world

Wer Süditalien und Sizilien in seiner vollen Schönheit erleben will, den darf Kilometer schrubben nicht abschrecken. Wir mieteten uns ein Wohnmobil - ohne Kilometerbegrenzung - Hund erlaubt - packten es voll und starteten am späten Nachmittag Richtung Süditalien. Über den Brenner - und ab auf die Autobahn bis nach Pescara - das liegt direkt am Meer auf der östlichen Seite des Stiefels.

Warum Pescara? Wir wollten dem ganzen Massentourismus entfliehen und das hatten wir auch größtenteils geschafft. Von hier aus auf die Küstenstraße Richtung Süden und alles mitnehmen, was uns faszinierte - das war unser Ziel.

Süditalien - Küstenstraße von Pescara nach Capo Santa Maria di Leuca

In Pescara angekommen, den ersten italienischen Espresso und die warme Meeresluft genießen und die Schnauzis mal so richtig auslaufen lassen. Danach den nächsten Stellplatz am Meer ausfindig machen, Motor aus und erst mal 2 Tage verschnaufen.

Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
 Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world


Jetzt beginnt der Urlaub und wer Zeit mitbringt, der kann nun seine Seele baumeln lassen. Denn hier im Süden trifft man fast ausschließlich Italiener an und die wissen zu leben. Also wirklich " leben und leben lassen"! Traumhafte Stellplätze - frei - in der Natur; für Mensch und Hund das reinste Paradies.

Obwohl wir mit drei Reiseführern bestückt waren, entschieden wir, aus dem Gefühl heraus die Südküste kennen zu lernen. Das Schöne an Süditalien ist, dass man fast überall mit dem Wohnmobil parken darf, vor allem, direkt am Meer. Wichtig ist, dass man eine Toilette und reichlich Wasser im Gepäck hat, dann kann eigentlich wenig schieflaufen. Lebensmittel findet man auch überall, insbesondere viel frisches, regionales Obst und Gemüse bietet sich entlang den Straßen  zum Verkauf an. Und nicht zu vergessen - das Olivenöl: regional, kalt gepresst, von den Bauern in Flaschen abgefüllt. Sollte man unbedingt kaufen!!!

So, und nun an Termoli vorbei, die "Gargano" Halbinsel erkunden und langsam Richtung Süden vortasten. Unser Tipp: nutzt die unscheinbarsten Feldwege, immer Richtung Meer und Ihr werdet immer posotiv überrascht sein - einsame Strände und Buchten, schöne Sonnenuntergänge, Romantik pur. Lasst Euch von ein paar Fotos inspirieren!

 

Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world

Die Küste ist abwechslungsreich, felsig und bietet dennoch genügend Sandstrände. Wer zusätzlich Sehenswürdigkeiten, Städte und Campingplätze anfahren möchte, dem empfehlen wir später unseren Reiseführer.


Capo Santa Maria di Leuca

Nun sind wir in dem Hafenort "Capo Santa Maria di Leuca",  im äußersten Süden der Halbinsel Salento in der Region Apulien angekommen - das Tor zwischen dem Westen und Osten. Dort wo Adriatisches und Ionisches Meer miteinander verschmelzen. Ein beindruckender Ort, nur leider für unseren Geschmack etwas zu viel Tourismus und an großen Parkplätzen, z. B. für unser Wohnmobil mangelt es. Und dennoch, genießt diesen Moment, denn die Tour von hier in Richtung Westen, also Richtung Calabrien ist teilweise sehr enttäuschend.

Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world
Süditalien - mit Wohnmobil und Hund - fair4world



Unser Tipp für den Reiseführer:

Mit dem Wohnmobil nach Süd-Italien Teil 1: Der Osten , ISBN 978-3-86903-354-9

von Reinhard Schulz und Waltraud Roth-Schulz


Kommentar schreiben

Kommentare: 0