· 

Rote-Bete-Salat mit Weintrauben

Ein erfrischender Sommersalat mit einer süß-sauren Note!

 

Passend für nach dem Sport zur Erholung der Muskulatur oder zwischendurch, super geeignet für ein Picknick auf einer sonnigen Wiese an einem See! 

 


Zutaten für 2 Personen:

 

- 125g Salat (Rucola, Radicchio, Feldsalat)

- 2 Knollen rote Bete (frisch)

- 2 große Hände voll Weintrauben (weiß)

- 1 Hand voll Sonnenblumenkerne

- Sesamöl, Balsamico, Saft einer Zitrone

- Steinsalz, Pfeffer

Die rote Bete in einem kleinen Topf mit Wasser auf jeder Seite etwa eine viertel bis halbe Stunde köcheln (je nach Größe). Die Schale sollte sich ganz leicht lösen, dann kannst du sie in Streifen schneiden. Trauben halbieren.

Zusammen mit Salat und Sonnenblumenkernen in eine Schüssel geben, mit Sesamöl, Balsamico und Zitronensaft marinieren.

Zum Schluss würzen und vorsichtig umrühren.




Warum das so gesund ist:

- grüner Blattsalat ist reich an Antioxidantien, die freie Radikale bekämpfen und dadurch vor Krankheiten schützen und die Alterung verlangsamen, Folsäure und Eisen

- rote Bete enthält die Vitamine A, B, C, Folsäure und Eisen, welches an der Blutbildung beteiligt ist; zudem wirkt sie Bluthochdruck entgegen, fördert die Durchblutung und Muskelregeneration und steigert bei regelmäßigem Verzehr die Leistungsfähigkeit und Vitalität

-  Weintrauben zeichnen sich dadurch aus, dass sie einen süßen Geschmack haben und trotzdem sehr gut für Diäten geeignet sind - das liegt am hohen Kalium-Anteil, welcher den Wasserhaushalt im Körper reguliert; daneben enthalten sie Phosphor, Eisen, Natrium, Magnesium, Calcium, Vitamin B und C; dadurch wirken sie blutreinigend, entgiftend, immunstärkend, cholesterinsenkend und stoffwechselanregend; die Antioxidantien bekämpfen freie Radikale und beugen damit Krankheiten und Alterungsprozesse vor (rote und blaue Trauben enthalten davon mehr als weiße)

- Sonnenblumenkerne bestehen zu 90% aus ungesättigten Fettsäuren; sie stärken das Herz-Kreislauf-System und die Knochen, wirken präventiv bzgl. Parodontose und Zahnfleischbluten; als Beauty-Tipp machen die Sonnenblumenkerne glatte Haut und glänzendes Haar

- Zitronen sind reich an Vitamin C und Antioxidantien, besitzen eine antibakterielle Wirkung, entgiften den Körper, stärken das Immunsystem, die darin enthaltenen Enzyme unterstützen die Verdauung, die Schale enthält wertvolle ätherische Öle

 

Für mehr Informationen zu einer ausgewogenen Ernährung kannst du einen Blick auf unsere Nährwerttabelle oder unser Lebensmittell-Lexikon werfen!

Quellen: siehe Lebensmittel-Lexikon

Kommentar schreiben

Kommentare: 0